Die Ringvorlesung „Technik- und Umweltethik“ wird regelmäßig von den Technikjournalismus-Studierenden im Rahmen einer Veranstaltung im 4. Semester besucht. Der Studiengang Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg vermittelt neben dem journalistischen Handwerkszeug auch Grundlagen in Maschinenbau, Elektro- und Umwelttechnik. So können die Studierenden fachkundig über alle Themen rund um Technik berichten.

Im Vorfeld jeder Ringvorlesung bereiten sich die angehenden Technikjournalistinnen und -journalisten durch Recherche auf die Thematik vor, sodass im Anschluss an den Vortrag eine anregende Diskussion stattfindet. Im Nachgang arbeiten die Studierenden die Vortragsreihe medial auf und erstellen zu jedem Vortrag ein informatives Dossier.

Auf diese Weise vertiefen und erweitern die Studierenden des Technikjournalismus ihre journalistischen Kompetenzen, sowie ihren Wissensstand im Bereich der Technik- und Umweltethik.

 

Studierende 2018

Studierende 2017