Biologische Negativemissionen haben Potential

Kann Landwirtschaft zum Klimaschutz beitragen? Dr. Annette Freibauer ist davon überzeugt. Sie hält es für möglich, der Erdatmosphäre mit biologischen Negativemissionen jährlich bis zu vier Gigatonnen Kohlenstoff zu entziehen. Das sei gar nicht so wenig, denn keine Technologie zur Emissionsbekämpfung Weiterlesen

Prof. Dr. J. Wolfgang Wägele: Eine Wetterstation für die Artenvielfalt

Das Artensterben ist überall: in den Tropen, aber auch in den gemäßigten Zonen und in Deutschland. Wie viele Tiere und Pflanzen für immer verschwinden, weiß niemand. Der Bonner Professor Dr. J. Wolfgang Wägele entwickelt mit einem Forscherteam und modernster Technik Weiterlesen