Klimawandel – was kann die Wissenschaft tun?

Bei der Auftaktveranstaltung der Ringvorlesung 2020 stehen der Klimawandel und die Frage, wie Wissenschaft helfen kann, im Mittelpunkt. Eine Wissenschaftlerin, ein Journalist und ein Student, der bei Fridays for Future aktiv ist, geben Antworten. Und appellieren zugleich an die Studierenden. Weiterlesen

„Wir werden das nur gemeinsam schaffen“

Was bringt die Zukunft und wie können wir sie gestalten? Diese Fragen stellte Professor Michael Lauster in den Mittelpunkt seines Vortrags. Angesichts globaler Trends wie des Klimawandels sei Nichtstun die schlechteste aller Handlungsalternativen. Seiner Meinung nach darf sich die jetzige Weiterlesen

Jeder Einzelne trägt Verantwortung

Was bedeutet CO2-Neutralität und was erwartet uns da? Der Umweltpsychologe Professor Andreas Ernst ist überzeugt, dass die Technik es allein nicht richten wird. Jeder Einzelne muss sein Leben für eine nachhaltige Zukunft verändern, nur dann ist der Klimawandel zu bremsen. Weiterlesen

Auf den Spuren des Klimawandels

Der Klimawandel lässt sich beweisen und wir Menschen haben Einfluss auf ihn, ist Professor Clemens Simmer vom Meteorologischen Institut der Universität Bonn überzeugt. Er erforscht seit Jahrzehnten die Ursachen und des Klimawandels und seine Folgen. Die Argumente von Klimawandel-Skeptikern lässt Weiterlesen

„Wir brauchen eine neue Debatte über CCS“

Wenn die Erderwärmung begrenzt werden soll, muss der Ausstoß von Klimagasen drastisch reduziert werden. Dafür müssen nach Einschätzung von Professor Hans-Joachim Kümpel jetzt die Weichen gestellt werden. Alles müsse auf den Prüfstand, auch Technologien zur Abscheidung und Speicherung von CO2 Weiterlesen